13. 09. 2016

13:45 bis 15:45 - Kinderuniversität "Die Sonne liefert Strom vom Himmel"

radio aktiv, Deisterallee 3, 31785 Hameln - Bei Experimenten erfahren Kinder bis zur zehnten Klasse, wie aus Sonnenenergie Wärme und Strom entstehen. Anmeldungen: per E-Mail unter radio.aktiv@web.de oder telefonisch unter 05151/555555.

Externer Link: http://www.isfh.de/

19:00 bis 21:00 - Eine Welt ohne Abfall - Vortrag mit Tim Janßen

Sumpfblume, Am Stockhof 2a, 31785 Hameln - Viele gute Beispiele für eine Welt ohne Abfall nennt Tim Janßen, Geschäftsführer des gemeinnützigen Cradle to Cradle e.V., im Rahmen seines Vortrags am Dienstag, 13. September, in der Sumpfblume in Hameln. Tim Janßen beschreibt in diesem Zusammenhang das "Cradle to Cradle"-Konzept.

Mit drei Prinzipien kann ein Konzept die Produktion revolutionieren: Das "Cradle-to-Cradle"-Designkonzept („Von der Wiege zur Wiege“) setzt den Anspruch „Abfall ist Nährstoff“ um, es vertritt die konsequente Nutzung erneuerbarer Energien und es zelebriert die Vielfalt.

Was theoretisch klingt, wird von zahlreichen Unternehmen im In- und Ausland bereits umgesetzt: Teppiche aus recyclebaren Kunststofffasern, Reinigungsmittel auf Biobasis, Papier bedruckt mit Farben auf Wasserbasis, Bürostühle, die sich leicht in ihre Einzelteile zerlegen lassen und viele Beispiele mehr können Interessierte hier kennenlernen. Ziel aller Anstrengungen ist es, Rohstoffe in Kreisläufen zirkulieren zu lassen, damit keine wertvollen Ressourcen verloren gehen.

"Cradle to Cradle" ist ein Motor für Innovation und der Beginn einer neuen Denkkultur: Denn das Konzept erfordert, dass ein Produkt von Anfang an für das Recycling konzipiert wird. Mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis zeigt der Vortrag, wie verschiedene Branchen den Weg zu einer abfallfreien Welt beschreiten können – und damit Produkte von wirklich umfassender Qualität entwickeln.

Referent Tim Janßen ist Mitbegründer des gemeinnützigen Cradle to Cradle e.V., der seit 2012 mit Bildungs- und Vernetzungsarbeit daran arbeitet, dass die Cradle to Cradle Denkschule in die Mitte der Gesellschaft gelangt. In seiner Arbeit entwickelt er Strategien zur Ausweitung der gesamtgesellschaftlichen Wirkung des C2C e.V. und gestaltet das schnelle Wachstum der noch jungen Organisation.
Tim Janßen ist Wirtschaftswissenschaftler mit Fokus auf Gründung, Innovation und Nachhaltigkeitsmanagement und graduierte an der Universität Lüneburg zum Thema Cradle to Cradle & Innovationsmanagement. Auslandsaufenthalte führten ihn an das AIT in Irland und die Universität Wien. Des Weiteren ist er auch als Hochschuldozent zu C2C tätig.

Der Vortrag „Cradle to Cradle – Motor für die Produktion der Zukunft“ beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für Klimaschutzprojekte wird gebeten.

Tim Janßen übernimmt die Vertretung für die vorangekündigte Referentin Dr. Monika Griefahn, ehemalige Umweltministerin Niedersachsens und Mitbegründerin von Greenpeace Deutschland, die leider kurzfristig verhindert ist.

Die Umwelttage Weserbergland werden präsentiert von:


Logo Bingo


Rattenfängerstadt Hameln


radio aktiv


Klimaschutz Agentur Weserbergland